Eingewachsener Nagel

Unguis incarnatus

Definition:

  • Tief im Nagelbett sitzende Nagelplatte.
  • Einwachsen der Nagelplatte ins Gewebe was unbehandelt zu heftigen und sehr schmerzhaften entzündlichen Reaktionen führt.

Ursache:

  • Die Ecken des Nagels übertrieben gekürzt
  • zu enges Schuhwerk
  • Diabetes mellitus
  • Hormonelle Erkrankungen oder Umstellungen z.B. in der Pubertät oder Wechseljahre
  • Längere Entzündungen im Nagelfalz
  • Veränderung der Nagelplatte (Struktur und Stärke)
  • Fehlstellung des Fußes oder der Zehen z.B. bei Hallux valgus

 

 

Allgemein aus der Praxis:

 

Ein eingewachsener Nagel kann erhebliche Schmerzen verursachen. Wenn es unbehandelt bleibt und sich die betroffene Stelle entzündet kann es auch bis hin zum Verlust der Zehe führen.

 

Lassen Sie sich bei dieser Erkrankung von einem Podologen Ihre Nägel kontrollieren. Je nach Grad der Erkrankung kann der Podologe die nötigen Schritte einleiten.

 

Schneiden Sie aufkeinenfall die Ecken herraus. Dies führt unter Umständen zum verstärkten einwachsen.

 

Vorallem bei Diabetiker !

Achten Sie bei verminderten Schmerzempfinden auf Ihre Nägel. Entwickelt sich im Nagelfalz eine Hornschicht ist das meist der Beginn eines einwachsenden Nagels. Dann sollten Sie einen Podologen aufsuchen.